Honorar

Home / Praxis / Honorar

Für Anamnese und Therapie

Gewöhnlich werden Behandlungskosten für naturheilkundliche Therapieverfahren von den gesetzlichen Kranken- und Ersatzkassen nicht übernommen.
Bei Privatversicherten hängt eine Übernahme der Kosten von Ihrem individuellen Vertrag ab.
Grundsätzlich empfehle ich vor Aufnahme einer Therapie die Rücksprache mit Ihrem Versicherungsunternehmen bezüglich einer Kostenübernahme.
Gegebenenfalls können medizinische Leitungen, welche Ihre Kasse nicht übernimmt, steuerlich geltend gemacht werden.
Sofern keine Übernahme der Kosten durch Ihre Krankenkasse gewährt wird, müssen Sie die Behandlungskosten selbst tragen.

 

Ausführliche Anamnese/Erstgespräch

Für das Erstgespräch, die Anamnese, nehme ich mir 2 Stunden Zeit für Sie. Im Anschluss daran erhalten Sie ein oder mehrere Therapieempfehlungen aus denen Sie, die für sich beste Möglichkeit auswählen dürfen.
Für eine Erstanamnese berechne ich 180 Euro.
Hierin sind Aufwand/Zeit für die Ausarbeitung des Fragebogens, die Dokumentation sowie ein individueller Therapieplan inkludiert.
Folgebehandlung werden mit einem Stundensatz von 80 Euro berechnet.
Kosten für spezielle Behandlungsarten können hiervon abweichen.
Diese werden bei der Erstanamnese detailliert mit Ihnen besprochen.
Leistungen dürfen Sie immer im Anschluss in der Praxis bar begleichen.